ÖZK
Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht

ISSN 2218-6271 (Print)
ISSN 2309-7507 (Online)
e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/journal/oezk/2015/2

The debate on net neutrality is currently a very polarized debate at the academic, legislative, industrial and societal level. As net neutrality (principles) takes on different meanings, this article will reflect on the question whether these differences are justified. Furthermore, there are more arguments against net neutrality regulation than in favor of it, as the net neutrality issue is neither a regulatory nor a consumer protection issue but rather a competition law issue.

Der Beitrag setzt sich mit einer kürzlich in dieser Zeitschrift unter dem Schlagwort „SSNIP-Paradox“ vorgebrachten Kritik am hypothetischen Monopolistentest auseinander. Es wird gezeigt, dass dieses „Paradox“ ein Artefakt ist und Wechselkosten, Preisdiskriminierung oder Schocks die Anwendbarkeit des SSNIP-Tests nicht beeinträchtigen.

Am 16. Februar 2015 fand in den Räumlichkeiten des Hotels Stefanie der bereits 15. Competition Talk, diesmal zum Thema „Die freien Berufe auf dem Prüfstand des Wettbewerbs“, statt. Als Gastredner vor den zahlreichen, an dem Verhältnis von freiem Wettbewerb und freien Berufen interessierten Gästen fungierten Dipl. Kfm. Marc Fähndrich (Berater für wirtschaftspolitische Koordinierung und Europäisches Semester, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich), Dr. Rupert Wolff (Präsident des Österreichischen Rechtsanwaltskammertages (ÖRAK)) sowie Dr. Anita Lukaschek, Referentin der BWB. Mag. Sigrid Tresnak, ebenfalls Referentin der BWB, führte als Moderatorin durch den Competition Talk.

The purpose of the study is to identify structural, technological, consumer and content-related elements of the English-language versions of the web-sites of foreign antimonopoly bodies that form a most modern and technologically accomplished image, describe the mechanism and areas of national competition policy, user-friendly and competitive content that can be recommended for the main and English-language versions of the official web-sites of Austrian Federal Competition Authority and FAS Russia.