Baurechtliche Blätter
Baurechtliche Blätter

Fundierte Informationen zu Fragen des Baurechts und verwandter Rechtsgebiete

ISSN 1434-1832 (Print)
ISSN 1613-7612 (Online)
In den "baurechtlichen blättern" werden Bedienstete der Gemeinden und Länder, Architekten, Ziviltechniker, Baumeister, Baufirmen oder die Baustoffindustrie ebenso Antworten auf die Fragen aus ihrer täglichen Praxis finden, wie ausgebildete Juristen. Damit gibt es in Österreich eine Zeitschrift für alle, die laufend gründliche und fundierte Informationen zu Fragen des Baurechts und verwandter Rechtsgebiete suchen. Im Einzelnen bieten die "baurechtlichen blätter": - Aufsätze angesehener Fachleute zu Rechtsfragen des Baurechts, insbesondere zu aktuellen Problemen und Grundsatzfragen - Rubrik "Grundlagen und Praxis des Baurechts", die die Grundbegriffe des Baurechts verständlich darstellt und Probleme aus der Praxis der Vollziehung aufzeigt - alle wichtigen Entscheidungen der Höchstgerichte aus den Bereichen Öffentliches Recht, Zivil- und Europarecht, praxisnah aufbereitet mit Schlagzeile, Leitsatz und Sachverhalt - Anmerkungen und Analysen von außergewöhnlichen Entscheidungen durch führende Experten - Rubrik "Gesetze, Verordnungen und Kundmachungen", die regelmäßig über die Änderungen der Rechtslage informiert - Besprechungen von Neuerscheinungen zum Baurecht Themenschwerpunkte: - Öffentliches Baurecht, insbesondere Bauordnungen, Raumordnungsrecht, Vergaberecht, Ö-Normen, Denkmalschutz, Ortsbildpflege, Verfahrensrecht - Ziviles Baurecht, insbesondere Bauvertragsrecht, Nachbarrecht, Enteignungsrecht, Haftungsfragen - Verfassungsrecht - Europarecht, insbesondere Vergaberecht, Bauprodukterichtlinien