eBook

Österreichisches Wohnrecht - WEG



4. Edition
1286 Pages
ISBN 978-3-7046-7784-6 (Print)
ISBN 978-3-7046-7889-8 (eBook)
Publicationdate: Nov 16, 2017
Der Hausmann/Vonkilch - Alles andere greift zu kurz
Die 4. Auflage des führenden Großkommentars zum WEG (Wohnungseigentumsgesetz) 2002 befindet sich auf dem Stand August 2017.
Seit der Vorauflage wurden alle neuen wohnrechtlichen Entscheidungen des Höchstgerichtes, die aktuellen Literaturmeinungen sowie die gesetzlichen Änderungen insbesondere die Wohnrechtsnovelle (WNR) 2015 berücksichtigt. Demnach bietet auch die Neuauflage des Großkommentars wieder die mit Abstand umfassendste Darstellung des WEG.
"Das Werk ist mit Abstand das beste einschlägige; es handelt fahrlässig, wer es nicht zu Rate zieht." ZVR - Zeitschrift für Verkehrsrecht, 2014/06
"Alles in allem bietet dieses Werk die Möglichkeit, das Wohnungseigentumsrecht einwandfrei anzuwenden...", Österreichisches Anwaltsblatt 2014/02
"Durch die Auswertung des gesamten relevanten Materials verbindet er lexikalische Qualitäten mit kritischer Aufarbeitung und rechtsdogmatischer Durchdringung, die im Wohnrecht in dieser Weise nirgendwo sonst zu finden ist.", Juristische Blätter 2014/09
  • Inhaltsverzeichnis11-15
  • Bearbeiter15-17
  • Abkürzungsverzeichnis17-23
  • Verzeichnis abgekürzt zitierter Literatur23-27
  • Wohnungseigentumsgesetz27-1179
    • 1. Abschnitt. Regelungsgegenstand und Begriffsbestimmungen29-70
      • § 1 Regelungsgegenstand29-32
      • § 2 Begriffsbestimmungen32-70
    • 2. Abschnitt. Begründung und Erwerb von Wohnungseigentum70-140
      • § 3 Begründung vonWohnungseigentum; Titel, Zustimmung, Beschränkung70-102
      • § 4 Wirkung derWohnungseigentumsbegründung auf ein bestehendes Mietverhältnis102-116
      • § 5 Erwerb desWohnungseigentums116-134
      • § 6 Grundlagen für die Einverleibung des Wohnungseigentums134-140
    • 3. Abschnitt. Nutzfläche, Nutzwert, Mindestanteil140-220
      • § 7 Berechnung der Nutzfläche140-144
      • § 8 Berechnung des Nutzwerts144-153
      • § 9 Ermittlung und Änderung der Nutzwerte153-182
      • § 10 Recht zum Antrag auf gerichtliche Nutzwertfestsetzung; Änderung der Miteigentumsanteile182-203
      • § 11 Verbindung mit dem Mindestanteil203-206
      • § 12 Unteilbarkeit des Mindestanteils206-220
    • 4. Abschnitt. Eigentümerpartnerschaft220-299
      • § 13 GemeinsamesWohnungseigentum der Partner220-254
      • § 14 Wohnungseigentum der Partner im Todesfall254-290
      • § 15 Eigentümerpartnerschaft von Ehegatten bei Nichtigerklärung, Aufhebung oder Scheidung der Ehe290-299
    • 5. Abschnitt. Nutzung der Wohnungseigentumsobjekte und der allgemeinen Teile der Liegenschaft299-351
      • § 16 Nutzung, Änderung und Erhaltung desWohnungseigentumsobjekts299-334
      • § 17 Benützungsregelung334-351
    • 6. Abschnitt. Eigentümergemeinschaft, Verwalter, Vorzugspfandrecht351-713
      • § 18 Rechtsfähigkeit und Vertretung der Eigentümergemeinschaft351-470
      • § 19 Bestellung eines Verwalters470-485
      • § 20 Aufgaben und Befugnisse des Verwalters485-525
      • § 21 Auflösung und Verlängerung des Verwaltungsvertrags525-547
      • § 22 Eigentümervertreter547-558
      • § 23 Vorläufiger Verwalter558-567
      • § 24 Beschlüsse der Eigentümergemeinschaft567-653
      • § 25 Eigentümerversammlung653-669
      • § 26 Gemeinschaftsordnung669-686
      • § 27 Gesetzliches Vorzugspfandrecht686-713
    • 7. Abschnitt. Verwaltung der Liegenschaft713-927
      • § 28 Ordentliche Verwaltung713-768
      • § 29 Außerordentliche Verwaltung768-804
      • § 30 Minderheitsrechte und Anzeigepflicht des einzelnenWohnungseigentümers804-830
      • § 31 Rücklage830-854
      • § 32 Aufteilung der Aufwendungen854-892
      • § 33 Verteilung der Erträgnisse892-903
      • § 34 Abrechnung903-927
    • 8. Abschnitt. Beendigung von Wohnungs- und Miteigentum927-959
      • § 35 Erlöschen desWohnungseigentums; Aufhebung der Gemeinschaft des Eigentums927-933
      • § 36 Ausschließung vonWohnungseigentümern933-959
    • 9. Abschnitt. Schutz des Wohnungseigentumsbewerbers959-1065
      • Vor §§ 37–44959-975
      • § 37 Annahmeverbot; Ansprüche desWohnungseigentumsbewerbers975-1002
      • § 38 Rechtsunwirksame Vereinbarungen1002-1017
      • § 39 Rücktritt desWohnungseigentumsorganisators1017-1019
      • § 40 Grundbücherliche Sicherung desWohnungseigentumsbewerbers1019-1035
      • § 41 Zustimmung zur Nachfinanzierung1035-1040
      • § 42 Rangordnung für die beabsichtigte Einräumung vonWohnungseigentum1040-1045
      • § 43 Klage auf Einverleibung des Eigentumsrechts1045-1063
      • § 44 Fortsetzung der Bauführung bei Insolvenz1063-1065
    • 10. Abschnitt. Vorläufiges Wohnungseigentum des Alleineigentümers1065-1090
      • § 45 Begründung von vorläufigemWohnungseigentum1065-1072
      • § 46 Wohnungseigentum an einem Abstellplatz für Kraftfahrzeuge1072-1073
      • § 47 Ermittlung und gerichtliche Festsetzung der Nutzwerte1073-1075
      • § 48 Nicht anwendbare Regelungen über dasWohnungseigentum1075-1077
      • § 49 Rechtsunwirksamkeit von Festlegungen1077-1083
      • § 50 Rechte von Miteigentumsbewerbern1083-1085
      • § 51 Übergehen inWohnungseigentum1085-1090
    • 11. Abschnitt. Verfahrens- und gebührenrechtliche Bestimmungen1090-1131
      • § 52 Wohnungseigentumsrechtliches Außerstreitverfahren1090-1130
      • § 53 Gerichtsgebühren1130-1131
    • 12. Abschnitt. Schluss- und Übergangsbestimmungen1131-1177
      • § 54 In-Kraft-Treten1131-1132
      • § 55 Außer-Kraft-Treten1132-1132
      • § 56 Übergangsbestimmungen1132-1166
      • § 57 Begründung vonWohnungseigentum auf Grundlage des Wohnungseigentumsgesetzes 19751166-1168
      • § 58 Übergangsbestimmungen zurWohnrechtsnovelle 20061168-1174
      • § 58a Übergangsbestimmungen zurWohnrechtsnovelle 20091174-1174
      • § 58b Übergangsbestimmungen zur Grundbuchsnovelle 20121174-1175
      • § 58c Übergangsbestimmungen zurWohnrechtsnovelle 20151175-1177
      • § 58d Übergangsbestimmung zum ErbRÄG 20151177-1177
      • § 59 Vollziehung1177-1179
  • Wohnungseigentumsrechtliche Übergangsbestimmungen1179-1213
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit dem Inkrafttreten des WEG 1975 BGBl Nr. 417/19751181-1186
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit der Novellierung des WEG 1975 durch das 3.WÄG BGBl Nr. 800/19931186-1190
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit der Novellierung des WEG 1975 durch Art II des Bundesgesetzes BGBl I Nr. 7/19971190-1192
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit der Novellierung des WEG 1975 durch die WRN1997 BGBl I Nr. 22/19971192-1195
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit der Novellierung des WEG 1975 durch die WRN1999 BGBl I Nr. 147/19991195-1200
    • Übergangsregelungen im Zusammenhang mit der Novellierung des WEG 1975 durch die WRN2000 BGBl I Nr. 36/20001200-1202
    • VI. Hauptstück des AußStrG 20031202-1207
    • Artikel 10 desWohnrechtlichen Außerstreitbegleitgesetzes1207-1213
  • Paragraphenspiegel1213-1229
  • Stichwortverzeichnis1229--1
No Keywords found