eBook

Die Haftpflichtversicherung

Ein praxisorientierter Grundriss

SVers Schriftenreihe zum Versicherungsrecht
Band 2

242 Pages
ISBN 978-3-7046-7698-6 (Print)
ISBN 978-3-7046-7803-4 (eBook)
Publicationdate: Jun 26, 2017
Buy print edition
https://elibrary.verlagoesterreich.at/book/99.105005/9783704678034
Systematischer Überblick über die Haftpflichtversicherug
Die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Sparten der gesamten Versicherungswirtschaft, weil sie in der Lage ist, alle Lebensbereiche zu umfassen. Sie gibt dem Versicherungsnehmer und allenfalls mitversicherten Personen Versicherungsschutz für das Risiko, von einem Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen zu werden. Der Versicherte kann damit die Gefahr, für die Erfüllung oder für die Abwehr gegnerischer Schadenersatzansprüche eigene finanzielle Ressourcen aufwenden zu müssen, auf den Versicherer überwälzen.
Dieses Buch gewährt einen systematischen und zugleich praxisorientierten Überblick über das Haftpflicht-Versicherungsrecht. Die Komplexität der Materie macht es notwendig, die drei wichtigsten Sparten getrennt zu behandeln: die Betriebshaftpflichtversicherung, die Privathaftpflichtversicherung und die Produktehaftpflichtversicherung.
Zudem werden die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung und die Besonderheiten der Pflichtversicherung dargestellt.
Der Band zur Haftpflichtversicherung erscheint in der Schriftenreihe zum Versicherungsrecht, herausgegeben von Dr. Wolfgang Reisinger. Die Reihe bietet einen Grundriss für Praktiker sämtlicher Versicherungssparten und einen unentbehrlichen Begleiter für all jene, die regelmäßig mit versicherungsrechtlichen Fragen zu tun haben.
  • Inhaltsverzeichnis7-13
  • Betriebshaftpflichtversicherung13-93
    • I. Die Betriebshaftpflichtversicherung im System des Versicherungsrechts13-21
      • A. Einleitung13-14
      • B. Rechtsquellen14-15
      • C. Zeitliche Deckung15-21
    • II. Versicherungsfall21-22
    • III. Versicherte Personen22-24
    • IV. Umfang des Versicherungsschutzes24-31
      • A. Gegenstand der Versicherung24-29
      • B. Versicherungssumme29-31
    • V. Leistungen des Versicherers31-44
      • A. Umfang der Kosten31-33
      • B. Strafverteidigung33-34
      • C. Fälligkeit34-37
      • D. Insolvenz des VN37-38
      • E. Rentenkürzung38-40
      • F. Deckungskonkurs40-44
    • VI. Leistungsfreiheit44-80
      • A. Ausschlüsse44-68
        • 1. Vorsatz44-46
        • 2. Unechte Ausschlüsse46-49
        • 3. Herstellungs- und Lieferklausel49-50
        • 4. Miet- und Verwahrungsklausel50-51
        • 5. Tätigkeitsklausel51-53
        • 6. Allmählichkeitsklausel53-54
        • 7. Überflutungsklausel54-55
        • 8. Bewusstes Zuwiderhandeln gegen Vorschriften55-58
        • 9. Angehörigenausschluss58-60
        • 10. Kfz-Ausschluss60-66
        • 11. Sonstige Ausschlüsse gemäß Art 7 AHVB66-67
        • 12. Spezielle Ausschlüsse in der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung67-68
      • B. Obliegenheiten68-75
      • C. Erhöhung der Gefahr75-77
      • D. Deckungsmangel und Haftungsprozess77-80
    • VII. Besonderheiten80-88
      • A. Regulierungsvollmacht80-82
      • B. Zessionsverbot82-83
      • C. Unternehmensübergang83-84
      • D. Pflichtversicherung84-85
        • 1. Allgemeines84-85
        • 2. Sonderstellung des Geschädigten85-88
        • 3. Forderungsübergang88-93
  • Privathaftpflichtversicherung93-137
    • I. Die Privat-Haftpflichtversicherung im System des Versicherungsrechts93-94
      • A. Zeitlicher Geltungsbereich94-94
      • B. Örtlicher Geltungsbereich94-94
    • II. Versicherungsfall94-95
    • III. Versicherte Personen95-96
    • IV. Umfang des Versicherungsschutzes96-115
      • A. Gefahren des täglichen Lebens97-102
      • B. Berufliche, betriebliche und gewerbsmäßige Tätigkeiten102-107
        • 1. Abgrenzung zu Beruf/Betrieb102-104
        • 2. Abgrenzung zu Gewerbe104-107
      • C. Risikobereiche107-115
        • 1. Als Wohnungsinhaber (nicht aber als Haus- und/oder Grundbesitzer) und als Arbeitgeber von Hauspersonal107-108
        • 2. Aus der Fremdenbeherbergung, sofern keine behördliche Gewerbeberechtigung erforderlich ist108-109
        • 3. Aus der Innehabung und dem Betrieb einer Rundfunkund Fernsehempfangsanlage109-109
        • 4. Aus der Haltung und Verwendung von Fahrrädern109-110
        • 5. Aus der nicht berufsmäßigen Sportausübung, ausgenommen die Jagd110-112
        • 6. Aus dem erlaubten Besitz von Hieb-, Stich- und Schusswaffen und aus deren Verwendung als Sportgerät und für Zwecke der Selbstverteidigung112-113
        • 7. Aus der Haltung von Kleintieren, ausgenommen Hunde113-114
        • 8. Aus der gelegentlichen Verwendung, nicht jedoch der Haltung von Elektro- und Segelbooten114-114
        • 9. Aus der Haltung und Verwendung von sonstigen nicht motorisch angetriebenen Wasserfahrzeugen sowie von Schiffsmodellen114-114
        • 10. Aus der Haltung und Verwendung von nicht motorisch angetriebenen Flugmodellen114-115
        • 11. Sachschäden durch Umweltstörung115-115
    • V. Leistungen des Versicherers115-116
    • VI. Leistungsfreiheit116-133
      • A. Ausschlüsse116-132
        • 1. Vertragshaftung116-117
        • 2. Vorsatz117-120
        • 3. Atomenergie120-120
        • 4. Kraftfahrzeuge (KFZ), Anhänger, Luftfahrzeuge, Luftfahrgeräte120-128
          • a) Behördliches Kennzeichen121-123
          • b) Be- und Entladen123-124
          • c) Ein- und Aussteigen124-124
          • d) Verlassen des KFZ durch den Lenker/Insassen124-124
          • e) Spielende Kinder124-125
          • f) Reparatur und Wartung125-125
          • g) Anhänger125-128
        • 5. Eigenschäden128-128
        • 6. Leihe, Miete, Leasing, Pacht, Verwahrung128-131
        • 7. Tätigkeit an beweglichen und unbeweglichen Sachen131-131
        • 8. Allmählichkeit131-132
      • B. Obliegenheiten132-133
      • C. Gefahrerhöhung133-133
    • VII. Besonderheiten133-133
      • A. Haftung für Unmündige und Geisteskranke133-137
  • Produktehaftpflichtversicherung137-211
    • I. Die Produktehaftpflichtversicherung im System des Versicherungsrechts137-147
      • A. Rechtsquellen138-139
      • B. Begriffsbestimmungen139-141
        • 1. Mangel139-140
        • 2. Produkt140-141
        • 3. Lieferung/Übergabe141-141
      • C. Abgrenzungsfragen141-143
        • 1. Allgemeines Betriebsrisiko – Produktehaftpflichtrisiko142-142
        • 2. Konventionelle und erw. Produktehaftpflichtversicherung142-143
          • a) Problematik der reinen Vermögensschäden142-143
          • b) Entwicklung der Erweiterten Produktehaftpflichtdeckung143-143
      • D. Örtlicher Geltungsbereich143-145
        • 1. Konventionelle Produktehaftpflichtversicherung144-144
        • 2. Erweiterte Produktehaftpflichtdeckung144-145
      • E. Zeitlicher Geltungsbereich145-146
        • 1. Konventionelle Produktehaftpflichtversicherung145-145
        • 2. Erweiterte Produktehaftpflichtdeckung145-146
        • 3. Serienschaden146-147
    • II. Versicherungsfall147-149
      • A. Schadenereignistheorie147-148
      • B. Verstoßtheorie148-148
      • C. Liefertheorie148-149
    • III. Versicherte Sachen – Reine Vermögensschäden149-150
    • IV. Umfang des Versicherungsschutzes: Die 4 Tatbestände150-196
      • A. Pkt 4.1.1: Verbindung, Vermischung, Verarbeitung152-166
        • 1. Tatbestandsvoraussetzungen152-155
          • a) Schäden Dritter152-153
          • b) Verbindung, Vermischung, Verarbeitung153-154
          • c) Durch den VN gelieferte Produkte154-155
          • d) Die anderen Produkte155-155
          • e) Mangelhafte neue Sache155-155
        • 2. Versicherte Kosten155-165
          • a) Vergeblicher Einsatz der anderen Produkte156-157
          • b) Herstellungskosten des Endproduktes157-159
          • c) Weitere Vermögensnachteile159-161
          • d) Aufwendungen wegen Nachbesserung161-164
          • e) Fehlersuchkosten164-165
          • f) Kosten für Reinigung und Zurüstung von Maschinen165-166
      • B. Weiterbe- und Weiterverarbeitung166-172
        • 1. Tatbestandsvoraussetzungen166-169
          • a) Weiterbearbeitung oder Weiterverarbeitung167-167
          • b) mangelhafte Produkte des VN167-168
          • c) Ohne Verbindung, Vermischung oder Verarbeitung mit anderen Produkten168-169
        • 2. Versicherte Kosten169-172
          • a) Herstellungskosten des Endproduktes169-170
          • b) Weiterer Vermögensnachteil170-171
          • c) Aufwendungen wegen Nachbesserung171-172
          • d) Kosten für Reinigung und Zurüstung172-172
      • C. Aus- und Einbau172-184
        • 1. Tatbestandsvoraussetzungen173-180
          • a) Austausch173-174
          • b) Ausbau mangelhafter Produkte174-176
          • c) Einbau mangelfreier Produkte176-177
          • d) Kostengünstigere Ersatzmaßnahme177-178
          • e) Aufwendungen Dritter178-180
        • 2. Versicherte Kosten180-183
          • a) Personal- und Gemeinkosten180-181
          • b) Überprüfungskosten181-182
          • c) Transportkosten182-183
          • d) Kosten der Nachlieferung183-184
      • D. Maschinenklausel184-195
        • 1. Tatbestandsvoraussetzungen184-190
          • a) Maschine184-185
          • b) Mangelhaftigkeit der Maschine185-186
          • c) Geliefert, gewartet oder repariert186-187
          • d) Mangelhaft hergestellte oder verarbeitete Sachen187-189
          • e) Ohne Vorliegen eines Sachschadens189-190
        • 2. Versicherte Kosten190-194
          • a) Vergeblicher Einsatz190-191
          • b) Herstellungskosten191-192
          • c) Weiterer Vermögensnachteil192-194
          • d) Nachbesserungskosten194-195
          • e) Reinigung und Zurüstung195-196
    • V. Leistungsfreiheit196-205
      • A. Gewährleistung196-198
        • 1. Ausschluss von Gewährleistungsansprüchen und Erfüllungsklausel197-197
        • 2. Herstellungs- und Lieferklausel197-198
      • B. Garantiezusagen, Garantieverträge, Verschleiß198-199
      • C. Entwicklungsrisiko199-202
        • 1. Neue Produkte199-200
        • 2. Ausreichende Erprobung200-201
        • 3. Schäden an anderen Sachen201-202
      • D. Lizenzvergabe202-203
      • E. Kraft-, Luft-, Wasser-, Schienen-, Raumfahrzeuge & Seilbahnen203-205
        • 1. Planung oder Herstellung und Lieferung203-204
        • 2. Planung oder Herstellung von Teilen204-204
        • 3. Tätigkeiten204-205
      • F. Folgeschäden205-205
    • VI. Fakultative Deckungsbausteine205-208
      • A. Prüf- und Sortierkosten205-208
        • 1. Voraussetzungen206-208
          • a) Erzeugnis206-207
          • b) Festgestellte Mangelhaftigkeit einzelner Erzeugnisse207-208
          • c) Überprüfung auf Mangelhaftigkeit208-208
        • 2. Gedeckte Aufwendungen208-208
      • B. Erweiterte Kostendeckung208-211
  • Allgemeine Bedingungen für die Haushaltsversicherung211-233
  • Literaturverzeichnis233-239
  • Stichwortverzeichnis239--1
No Keywords found