Wirtschaftsrechtliche Blätter

Zur Wirksamkeit der Verpfändung der im Gemeinschaftsdepot erliegenden Wertpapiere durch einen Mitinhaber

Issue 3, pp 163-167
WBl-Slg 2013/58
  e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/99.105005/wbl201303016302
Jeder einzelverfügungsbefugte Mitinhaber eines „Oder-Depots“ ist auch zur Verpfändung der im Depot erliegenden Wertpapiere befugt. Der Hinweis des Verpfänders, dass die Wertpapiere nur im Eigentum eines Hinterlegers stehen, hindert für sich ohne das Hinzutreten einer besonderen Verdachtslage nicht die wirksame Verpfändung durch den anderen Hinterleger.
§ 447 ABGB
§ 456 ABGB
§ 1002 ABGB
§ 1003 ABGB
§ 1004 ABGB

OGH, 23.10.2012, 10 Ob 30/12b
OLG Wien, 26.04.2012, 5 R 293/11m-13
HG Wien, 21.10.2011, 29 Cg 231/10f-9

WBl-Slg 2013/58

Allgemeines Wirtschaftsrecht