Wirtschaftsrechtliche Blätter

Vereinbarung über Ausbildungskostenrückersatz

Issue 3, pp 163-163
WBl-Slg 2013/57
  e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/99.105005/wbl201303016301
Eine wirksame Vereinbarung über den Rückersatz von Ausbildungskosten setzt ua voraus, dass eine konkrete Aliquotierungsregelung getroffen wird. Eine einzelvertragliche Verweisung auf eine Rückerstattungsregelung in einem Kollektivvertrag genügt nicht, wenn der Kollektivvertrag nur Obergrenzen für eine einzelvertragliche Vereinbarung festlegt.
§ 2d AVRAG
Art XXI KollV Wirtschaftstreuhänder

OGH, 17.12.2012, 9 ObA 94/12g
OLG Innsbruck, 04.07.2012, 13 Ra 19/12k-14
LG Innsbruck, 09.02.2012, 44 Cga 110/11d-10

WBl-Slg 2013/57

Allgemeines Wirtschaftsrecht