perspektive mediation

Gedanken zu Gefühl und Verständnis in der Mediation

Issue 4, pp 227-232
pm 2017, 227
  e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/99.105005/pm201704022701
Überblick: Gefühle und der Umgang damit ist das Thema des Beitrags. Es wird gezeigt, wie die Gefühle von MediatorInnen und MediandInnen in der Mediation zusammenspielen. Eine mögliche Verbindung von Paartherapie und Mediation wird demonstriert. Der Prozess der Übertragung und Gegenübertragung in Verbindung mit Selbsterfahrung und Selbstreflexion wird erläutert und mögliche Konsequenzen für die Mediationsausbildungen angesprochen.
Mediation
Familienmediation
Familientherapie
Gefühle
Übertragung
Gegenübertragung
Selbsterfahrung
Scheidung

pm 2017, 227

Zivilverfahrensrecht