Baurechtliche Blätter

Bietergemeinschaft; Mitteilungspflicht bei Bildung einer Bietergemeinschaft; Aufforderung zur Angebotsabgabe; Bieter; Parteifähigkeit; nicht aufgeforderte Bieter

Issue 6, pp 227-229
BBL-Slg 2018/224

Rechtsprechung, 1621 words
€20.00
incl. 20% VAT

About this journal
e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/99.105005/bbl201806022701

Ein Verstoß gegen die Mitteilungspflicht über die Bildung einer Bietergemeinschaft vor Ablauf der halben Angebotsfrist bildet für sich genommen keinen Ausscheidensgrund. Erfolgt die Mitteilung aber nach Ablauf der Angebotsfrist, kann der Auftraggeber die Bietergemeinschaft nicht mehr zur Abgabe eines Angebotes auffordern.

§ 2 Z 14 BVergG
§ 20 Abs 2 BVergG
§ 104 Abs 1 BVergG
§ 129 Abs 1 Z 8 BVergG
§ 129 Abs 1 Z 10 BVergG

VwGH, 08.08.2018, Ro 2015/04/0028

BBL-Slg 2018/224

Baurecht