Baurechtliche Blätter

Voraussetzungen der Löschung einer Treuhandrangordnung

Issue 3, pp 117-117
BBL-Slg 2016/119

Rechtsprechung, 100 words
€20.00
incl. 20% VAT

About this journal
e-Journal
Printausgabe abonnieren
https://elibrary.verlagoesterreich.at/article/99.105005/bbl201603011701

Die Löschung einer Namens- oder Treuhänderrangordnung vor Ablauf der gesetzlichen Frist kann nur auf Grund eines Antrags des Eigentümers oder des daraus Berechtigten mit Zustimmung des jeweils anderen sowie über gemeinsamen Antrag sowohl des Eigentümers als auch des Berechtigten erfolgen. Die Anträge und Zustimmungserklärungen müssen iS der §§ 27, 31 GBG auch gerichtlich oder notariell beglaubigt sein.

§ 57a Abs 4 GBG

OGH, 25.01.2016, 5 Ob 217/15w

BBL-Slg 2016/119

Baurecht