RPA

Zeitschrift für Vergaberecht

Jahrgang 2015, Heft 3

RPA 2015/3



EditorialRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 137–139
RPA 2015, 137

Der Richter Sir James Matthew soll im 19. Jahrhundert einmal gesagt haben: „In England sind...

KurznachrichtenRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 141–143

Überblick über Ereignisse und Entwicklungen der letzten Wochen im Vergabegeschehen

RPA 2015, 141

Neuigkeiten aus Brüssel, Neuigkeiten aus Österreich

AufsatzRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 144–149

Die interkommunale Kooperation als partielles Ende des Vergaberechts – eine Bestandsaufnahme

Allgemeininteresse, Beteiligung Privater, gemeinsame Ziele, Gemeinwohlaufgabe, In-house-Vergabe, Interkommunale Kooperation, Interkommunale Zusammenarbeit, Konzessionsrichtlinie, Öffentliches Interesse, Marktbeherrschung, Vergaberichtlinien 2014, Zusammenarbeit öffentlicher Auftraggeber, Art 12 RL 2014/241 EU, Art 28 RL 2014/251 EU., RPA 2015, 144, Art 14b B-VG, § 23 KartG, § 10 Z 7 BVergG 2006

Die In-house-Vergabe ist seit ihrer Entwicklung durch den EuGH und der Kodifizierung in den...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 150–156
Funktionaler Auftraggeberbegriff, Rechnungshofkontrolle, überwiegende Finanzierung, Aufsicht, Gebarungskontrolle, richtlinienkonforme Interpretation, im Allgemeininteresse liegende Aufgaben nicht gewerblicher Art, 2013/04/0144, „Lieferung von implantierbaren Herzschrittmachern (HSM) und Defibrillatoren (ICD) für die II. innere Abteilung“, Art 1 Abs 9 RL 2004/18/EG, Anhang III Punkt XX RL 2004/18/EG, RPA 2015, 150, § 2 Z 49 BVergG 2006, § 3 Abs 1 Z 2 BVergG 2006, § 19 Abs 1 BVergG 2006, § 131 Abs 1 BVergG 2006, § 11 Abs 2 KAKuG, § 30 Abs 1 Oö KAG, § 18 Abs 5 Wr KAG
  1. VwGH: Krankenanstalten, die der Gebarungskontrolle des Rechnungshofes unterliegen, sind...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 157–159
Landesverwaltungsgericht, mündlich verkündetes Erkenntnis, reversibler Verfahrensmangel, Begründungsmangel, schriftliche Ausfertigung Erkenntnis, Ro 2014/04/0068, „mündlich verkündetes Erkenntnis“, RPA 2015, 157, Art 130 B-VG, Art 133 B-VG, § 17 VwGVG, § 29 Abs 1 VwGVG, § 29 Abs 4 VwGVG, § 60 AVG, § 129 Abs 1 Z 8 BVergG, § 42 Abs 2 Z 3 VwGG
  1. Auch mündlich verkündete Erkenntnisse können Gegenstand einer Revision sein. Deren...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 160–162
Berichtigung, gesondert anfechtbare Entscheidung, Nichtigerklärung, Nichtigkeitsgründe, 2012/04/0154, Vergabeverfahren „Rahmenvereinbarungen über die Lieferung von Sonden- und Trinknahrung inklusive Applikationsgeräte und Zubehör“, RPA 2015, 160, § 2 Z 16 lit a Sublit aa BVergG 2006, § 90 BVergG 2006, § 325 BVergG 2006

Rechtswidrigkeiten der Berichtigung dürfen nicht zum Gegenstand des Nachprüfungsverfahrens...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 162–163
gesondert anfechtbare Entscheidung, Berichtigung, Prüfgegenstand des Nachprüfungsverfahrens, 2012/04/0154, RPA 2015, 162, § 2 Z 16 lit a Sublit aa BVergG, § 90 BVergG, § 325 Abs 1 Z 1 BVergG
  1. Die Berichtigung einer Ausschreibung stellt eine „sonstige Festlegung während der...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 164–166
Antragslegimitation, Feststellungsantrag, Feststellungsverfahren, Nachprüfungsverfahren, rechtliches Interesse, Rechtsschutzinteresse, Widerruf des Vergabeverfahrens, Verwaltungsgerichtshof, Widerrufsentscheidung, Zuschlagsentscheidung, Zuständigkeit, W187 2009108-1/19E, „A 23 GEN HSI – Vorlastschüttung / A 23 GEN Hochstraße Inzersdorf – Vorlastschüttung“, RPA 2015, 164, § 312 BVergG 2006, § 331 BVergG 2006, § 341 Abs 3 BVergG 2006
  1. Zuständigkeiten und mögliche Feststellungen des BVwG in Feststellungsverfahren sind konkret...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 167–172
Bußgeld, unzulässiges Verfahren ohne Bekanntmachung, wesentliche Änderung der Ausschreibung, zwingender Widerruf, W187 2014517-1/10E, „Ausschreibung Lieferung von Hygienepapier“, RPA 2015, 167, § 312 Abs 3 Z 3 BVergG 2006, § 312 Abs 3 Z 7 BVergG 2006, § 331 BVergG 2006, § 333 Abs 1 BVergG 2006, § 334 BVergG
  1. Eine wesentliche Änderung des Auftragsgegenstandes durch die Vergabekontrollbehörde bedeutet...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 173–177
Nichtprioritäre Dienstleistung, Verhandlungsverfahren ohne Bekanntmachung, wesentliche Änderung, potentiell anderer Interessentenkreis, Nichtigerklärung eines Vertrages, W134 2014375-1, „Albertina – Unterstützung des Sicherheitsdienstes“, RPA 2015, 173, § 30 Abs 2 Z 1 BVergG 2006, § 141 Z 1 BVergG 2006, § 141 Z 2 BVergG 2006, § 334 Abs 2 BVergG 2006, § 334 Abs 5 BVergG 2006
  1. Das Verhandlungsverfahren ohne Bekanntmachung nach erfolglosem ordentlichen Verfahren ist nicht...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 178–180
Verhandlungsverfahren, Lieferauftrag, globale Preisgestaltung, W134 2015765-2/17E, „ANZ St. Pölten – Möblierungsleistungen“, RPA 2015, 178, § 29 Abs 1 Z 2 BVergG
  1. Eine Unmöglichkeit der vorherigen globalen Preisgestaltung gemäß § 29 Abs 1 Z 2 BVergG liegt...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 181–190
Ausschließlichkeitsrechte, freiwillige Ex-Ante Bekanntmachung, Geldbuße, Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung, Wahl des Vergabeverfahrens, Mitteilung der Zuschlagsentscheidung, gesondert anfechtbare Entscheidung, keine echte Chance, Realisierungswettbewerb, W123 2008288-1/28E, § 312 Abs 3 Z 4, § 331 Abs 1 Z 3, Art 2d Abs 4 RL 89/665/EWG idF 2007/66/EG, RPA 2015, 181, § 30 Abs 2 Z 2 BVergG 2006, § 49 Abs 2 BVergG 2006, § 312 Abs 3 Z 1 BVergG 2006, § 312 Abs 3 Z 2 BVergG 2006, § 312 Abs 3 Z 3 BVergG 2006, § 312 Abs 3 Z 7 BVergG 2006, § 334 Abs 7 BVergG 2006, § 331 Abs 1 Z 2 BVergG 2006, § 332 Abs 7 BVergG 2006, § 334 Abs 2 BVergG 2006, § 334 Abs 5 BVergG 2006, Art 133 Abs 4 B-VG
  1. Die freiwillige Bekanntmachung einer Zuschlagsentscheidung gemäß § 49 Abs 2 BVergG ist als...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 191–195
Beihilfe, Förderung, ungewöhnlich niedrige Angebote, Ausscheiden, Preisangemessenheit, C-568/13, „Data Medical Service“, Art 1 lit a RL 92/50/EWG, Art 1 lit c RL 92/50/EWG, Art 37 Abs 1 RL 92/50/EWG, Art 37 Abs 3 RL 92/50/EWG, Art 1 Abs 8 RL 2004/18/EG, Art 55 RL 2004/18/EG, Art 80 RL 2004/18/EG, Art 82 RL 2004/18/EG., RPA 2015, 191
  1. Art 1 Buchst c der Richtlinie 92/50 steht nationalen Rechtsvorschriften entgegen, die die...

JudikaturRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 195–197
Unterschwellenbereich, Anwendbarkeit von Unionsrecht, grenzüberschreitendes Interesse, Ausschluss, Ausschlussgrund Geldbuße wegen eines Wettbewerbsverstoßes, C-470/13, „Generali-Providencia Biztosító“, Art 7 RL 2004/18/EG, Art 45 Abs 2 Z 1 lit d RL 2004/18/EG., RPA 2015, 195, Art 18 AEUV, Art 34 AEUV, Art 49 AEUV, Art 56 AEUV

Die Art 49 AEUV und 56 AEUV stehen der Anwendung einer nationalen Regelung nicht entgegen, durch...

PersonenverzeichnisRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 198–198
RPA 2015, 198

Prof. Dr. Michael Breitenfeld, Dr. Stephan Heid

PersonenverzeichnisRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 198–198
RPA 2015, 198

Mag. Robert Ertl, Mag. Hubert Reisner

PersonenverzeichnisRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 198–198
RPA 2015, 198

Dr. Michael Etlinger, Univ.-Prof. Dr. Michael Holoubek, Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Pesendorfer, RA...

PersonenverzeichnisRPA 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 199–200
RPA 2015, 199

Dr. Wolfgang Berger, MMag. Dr. Claus Casati, RAA Dipl. Ing. Mag. Daniel Deutschmann, Dr....