ÖZK

Österreichische Zeitschrift für Kartellrecht

Jahrgang 2016, Heft 1

ÖZK 2016/1



EditorialÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 1–1
ÖZK 2016, 1

Irina Knyazeva (RANEPA) und Olga Luckashenko (Olga Luckashenko & Associates) setzen sich mit den...

AbhandlungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 3–8
goods market, a dominant position, product boundaries of the market, antimonopoly legislation, relevant markets, ÖZK 2016, 3

The authors outline methodological specifics of defining the product boundaries of conglomerate...

AbhandlungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 8–12
Ne bis in idem, Doppelbestrafungsverbot, Kronzeugenregelung, ÖZK 2016, 8, Art 50 GRC, Art 4 7. ZPEMRK, Art 54 SDÜ

Einleitung, Rechtsgrundlagen, Unionsrechtliche Rechtsprechung, Nicht-Anwendung des One Stop Shop...

AbhandlungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 13–16
BWB, Wettbewerb, Kartellrecht, Hausdurchsuchung, Competition Talk, e-discovery, ÖZK 2016, 13, § 11a Abs 1 Z 2 WettbG, § 12 WettbG, § 14 Abs 2 WettbG, Art 101 AEUV, Art 102 AEUV, Art 7 EU-Grundrechtecharta, Art 8 EMRK

Am 26.11.2015 fand zum ersten Mal außerhalb Wiens ein Competition Talk der...

AbhandlungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 17–21
Wettbewerbssymposium, Schadenersatzrichtlinie, Lebensmittelbranche, Wettbewerb, Private Enforcement, Public Enforcement, Bundeswettbewerbsbehörde, Bundeskartellanwalt, Wettbewerbskommission, Kartellgericht, Bundesverwaltungsgericht, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Wirtschaftskammer, Richtlinie 2014/104/EU, des europäischen Parlaments und des Rates vom 26. November 2014 über bestimmte Vorschriften für Schadensersatzklagen nach nationalem Recht wegen Zuwiderhandlungen gegen wettbewerbsrechtliche Bestimmungen der Mitgliedstaaten und der Europäischen Union, ÖZK 2016, 17, § 36 Abs 1a KartG

Am 13.11.2015 veranstaltete die Wirtschaftskammer Österreich das 13. Wettbewerbsymposium zu dem...

AbhandlungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 21–36
Zusammenschluss, Fusion, Merger, Anmeldung, Reform, Weißbuch, Konsultationen, Minderheitsbeteiligungen, Verweisungen, Verweisungsanträge, Referral, Initial Request, Fusionskontrollverordnung, Europäische Kommission, Generaldirektion Wettbewerb, Wettbewerbsbehörde, Mitgliedstaaten, Mitgliedsstaaten, Zuständigkeiten, Zuweisungen, Anträge, Wettbewerbsprobleme, Input Foreclosure, Customer Foreclosure, Unilaterale Effekte, ECA, Merger Working Group, MWG, Fusionskontrollverordnung Nr 139/2004 (FKVO), Durchführungsverordnungen (EK) Nr 1269/2013, Nr 1033/2008, Nr 802/2004, Mitteilung der Kommission über die Verweisung von Fusionssachen (2005/C56/02), Weißbuch „Eine wirksamere EU-Fusionskontrolle”, 9.7.2014, COM(2014) 449 final, Arbeitsunterlage der Kommissionsdienststellen „Towards more effective EU merger control“, 25.6.2013, SWD(2013) 239 final, ÖZK 2016, 21, Art 101 AEUV, Art 102 AEUV, Art 4 Abs 4 FKVO, Art 4 Abs 5 FKVO, Art 9 FKVO, Art 22 FKVO

Einleitung, Minderheitsbeteiligungen, Wettbewerbsprobleme durch Minderheitsbeteiligungen, Sind...

EntscheidungenÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 37–39
ÖZK 2016, 37

Europäische Union, Österreich

PersonenverzeichnisÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 39–39
ÖZK 2016, 39

Dr. Theodor Thanner, Dr. Norbert Gugerbauer, Dr. Alfred Mair

PersonenverzeichnisÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 39–39
ÖZK 2016, 39

Mag. iur. Eduard Paulus

PersonenverzeichnisÖZK 2016/1, Jahrgang 2016, Heft 1, S. 40–40
ÖZK 2016, 40

Mag. Marcus Becka, LL.M., Sarah Fürlinger, LL.B., LL.M., Dr. Johannes Peter Gruber, MMag. Dr....