JUR

zeitschrift für kritik | recht | gesellschaft

Jahrgang 2015, Heft 3

JURIDIKUM 2015/3



vor.satzJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 261–262

Wie der VfGH mit polizeilicher Praxis bricht

Platzverbot, Versammlungsfreiheit, Polizei, Richtlinienbeschwerde, Verhaltensbeschwerde, § 5 Richtlinien-VO, JURIDIKUM 2015, 261, § 36 SPG, § 36 Abs 1 SPG, § 31 SPG, § 39 SPG, Abs 2 Z 1 B-VG

Der VfGH hat in einem aktuellen Erkenntnis erkannt, dass ein Platzverbot nicht zum Schutz...

merk.würdigJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 265–269
Traiskirchen, Verhaltensbeschwerde, Grundversorgung, Aufnahmerichtlinie, Erstaufnahmestelle, Flüchtling, Art 26 AufnahmeRL, AufnahmeRL, JURIDIKUM 2015, 265, Art 130 Abs 2 B-VG, § 9 Abs 2 GVG-Bund

Der Autor berichtet über seine bei einem Aufenthalt in Traiskrichen gesammelten Eindrücke und...

merk.würdigJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 270–273

Menschen- und umweltrechtliche Pflichten für französische Unternehmen im Ausland

Menschenrechte, Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Umweltrecht, Outsourcing, Trennungsprinzip, corporate veil, Sorgfaltspflichten, Art L. 225-102 Code du Commerce (France), JURIDIKUM 2015, 270

Der Artikel behandelt die Auslagerung von geschäftlichen Tätigkeiten großer Unternehmen auf...

merk.würdigJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 274–277

Bericht über die zweite „Marx Frühjahrsschule“, Berlin 2015

Rechtstheorie, Rechtsphilosophie, Marxismus, Marxistische Rechtskritik, Gleichheit, Gerechtigkeit, Asylrecht, Flüchtlingsproteste, JURIDIKUM 2015, 274

Im Mai 2015 fand in Berlin ein Kongress zu Marx und Recht statt. Der Beitrag liefert einen...

merk.würdigJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 278–280

Zwischen Innsbruck & Wien

Grundlagen der Rechtswissenschaft, Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Legal Gender Studies, Kamf um die Grundlagen der Rechtswissenschaft, Ressourcenknappheit, JURIDIKUM 2015, 278

Der Beitrag wirft Schlaglichter auf aktuelle Entwicklungen an den juristischen Fakultäten –...

recht & gesellschaftJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 281–290

Inklusive Gesellschaft als Kulturaufgabe

Menschenrecht, Inklusion von Menschen mit Behinderungen und Beeinträchtigungen, Gleichheit, Gerechtigkeit, Empowerment, philosophischer Perfektionismus, Kulturaufgabe, Rechtsphilosophie, Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK), Präambel UN-BRK, § 13 BWahlG (Bundeswahlgesetz Bundesrepublik Deutschland), JURIDIKUM 2015, 281, Art 3 UN-BRK, Art 4 UN-BRK, Art 8 UN-BRK, Art 24 UN-BRK, Art 26 UN-BRK, Art 33 UN-BRK

Spätestens seit das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit...

recht & gesellschaftJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 291–300

Die gefährliche Drohung im Wandel

Bildaufnahme, Drohung, Ehre, Ehrverletzung, Erpressung, Foto, Internet, online, Nötigung, Privatsphäre, Prostitution, Sexarbeit, Sexfalle, Video, JURIDIKUM 2015, 291, § 74 Abs 1 Z 5 StGB, § 105 StGB, § 107c StGB, § 111 StGB, § 144 StGB, § 202 StGB

Das Internet birgt durch moderne Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zu unbekannten Personen...

recht & gesellschaftJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 301–308

Kommentar zum Polizeilichen Staatsschutzgesetz

Polizei, Geheimdienst, verdeckte Ermittler_innen, Rechtsschutz, Terrorismus, Rassismus, Grundrechte, Menschenrechte, Rechtsschutzbeauftragte, Verfassungsschutz, BVT, war on terror, JURIDIKUM 2015, 301, § 6 PStSG, § 11 PStSG, § 14 PStSG, § 15 PStSG, Art 18 B-VG, Art 6 EMRK, § 21 SPG, § 54 SPG, § 1 DSG, § 10a StGG, Art 8 EMRK, Art 13 EMRK, Art 2 StGG, Art 7 B-VG

In Österreich soll das Polizeiliche Staatsschutzgesetz beschlossen werden, das der Polizei...

recht & gesellschaftJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 309–320

Eine Analyse des Symbole-Gesetzes im Lichte der Meinungsäußerungsfreiheit

Symbole, Symbole-Gesetz, Abzeichen, Abzeichengesetz, Verwendungsverbot, Islamischer Staat, IS, Foreign Fighter, Meinungsäußerungsfreiheit, JURIDIKUM 2015, 309, § 1 SymboleG, § 2 SymboleG, § 3 SymboleG, § 1 AbzeichenG, § 2 AbzeichenG, § 3 AbzeichenG, § 2 VStG, § 2 Abs 1 VStG, § 2 Abs 2 VStG, Art 10 EMRK, Art 17 EMRK

Mit dem SymboleG hat der österreichische Gesetzgeber auf ein ungewöhnliches Instrument...

recht & gesellschaftJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 321–330
Profiling, Ethnic Profiling, Racial Profiling, Diskriminierung, Zug, JURIDIKUM 2015, 321, § 31 SPG, § 35 SPG, § 5 RLV

Ethnic oder Racial Profiling ist eine diskriminierende Vorgehensweise von Behörden, die ihr...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 331–332
Legistik, Rechtssetzung, JURIDIKUM 2015, 331

Im Vorwort zum Schwerpunkt „Legistik“ der vorliegenden Ausgabe des juridikum (2015/3) wird...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 333–341
Legistik, Rechtssicherheit, Folgenabschätzung, Gesetzgebung, Anti-Kodifikation, Gesetzestext, Sozialpartnerschaft, legistische Richtlinien des Bundeskanzleramts, JURIDIKUM 2015, 333, § 17 BHG, § 145b LFG

Die Vision der Legistik sind verständliche und klare Gesetze. Auch wenn bei zahlreichen...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 342–358
Legistik, Asyl, Flucht, schlanke Gesetze, Asylverfahren, Verwaltungsverfahren, Drittstaatssicherheit, AsylG, Dublin II, Dublin III, JURIDIKUM 2015, 342

In dem Beitrag wird das derzeitige AsylG, das aus dem Jahr 2005 stammt und durch jede Novelle...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 359–372

Überlegungen zu unbestimmten Gesetzesbegriffen am Beispiel des Familienrechts

Unbestimmter Gesetzesbegriff, Familienrecht, Kindeswohl, angemessener Unterhalt, Eheverfehlung, Unsittliches Verhalten, Legalitätsprinzip, JURIDIKUM 2015, 359, § 6 ABGB, § 138 ABGB, § 190 ABGB, § 49 EheG, § 127 StGB, Art 18 B-VG

Der Beitrag setzt sich mit unbestimmten Gesetzesbegriffen im Familienrecht auseinander. Anhand...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 373–383
Denksportaufgabe, Denksporterkenntnis, Rechtstaatlichkeit, Verständlichkeit, Legalitätsprinzip, Legistik, JURIDIKUM 2015, 373, § 2 ABGB, § 53 Abs 3 Geo, Art 18 B-VG, Art 47 B-VG, Art 49 B-VG, § 4 Abs 2 NHV idF BGBL 1988/319

Der Artikel behandelt die Frage, ob ein Recht auf verständliche Rechtsnormen existiert. In...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 384–391

am Beispiel der neuen Vergaberichtlinie 2014/24/EU

Legistische Richtlinien, Richtlinienumsetzung, Legistik, Sprachfassung, Bundesvergabegesetz, EU-Richtlinien, Richtlinie 2014/24/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die öffentliche Auftragsvergabe und zur Aufhebung der Richtlinie 2004/18/EG, Richtlinie 2014/23/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die Konzessionsvergabe, Richtlinie 2014/25/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über die Vergabe von Aufträgen durch Auftraggeber im Bereich der Wasser-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste und zur Aufhebung der Richtlinie 2004/17/EG, JURIDIKUM 2015, 384

Die Umsetzung von Richtlinien fügt dem ohnehin mehrschichtigen Gesetzgebungsprozess noch einige...

thema: LegistikJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 392–401

Empirische Rechtsetzung und der Mythos der Objektivität

Fluggastdatenspeicherung, Fluggastdatenverwendung, PNR, empirisches Recht, profiling, Diskriminierung, terroristische Straftaten, Vorschlag für eine Richtlinie des europäischen Parlaments und des Rates über die Verwendung von Fluggastdatensätzen zu Zwecken der Verhütung, Aufdeckung, Aufklärung und strafrechtlichen Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität, KOM(2011) 32 endgültig, 2011/0023 (COD) C7-0039/11., JURIDIKUM 2015, 392

Zurzeit beraten die EU-Institutionen über eine Richtlinie, die die Verwendung von Fluggastdaten...

nach.satzJURIDIKUM 2015/3, Jahrgang 2015, Heft 3, S. 402–404

Bericht vom 41. Feministischen Juristinnentag

(8.-10.5.2015 in Landshut/Bayern)

Kongress, feministische Rechtswissenschaften, kritische Rechtswissenschaften, Rechtsvergleichung, JURIDIKUM 2015, 402

Im Mai 2015 fand der 41. Juristinnentag in Landshut, Bayern, statt. Seit 1978 dient dieser...